Home

Onko-Concept - ganzheitliches Krebstherapie - Konzept zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Der onkologisch erkrankte Mensch profitiert von therapeutischen Massnahmen, die seine Eigenkompetenz und seine Gesundheitskräfte unterstützen. Das OnkoConcept sieht ein individuelles, ganzheitliches Therapiekonzept vor (unter Einbeziehung komplementärer und alternativer Krebstherapie - Verfahren), das über die Aktivierung der Selbstheilungskräfte und des Immunsystems den Heilungsverlauf beeinflusst und Nebenwirkungen aggressiver Krebstherapien vermindern hilft. Es ist geeignet zur begleitenden Krebsbehandlung und zur Rückfall - Prävention, in Form der integrativen Intensiv - Krebstherapie noch wirksamer.

Im einzelnen beinhaltet das Onko-Concept

  • sorgfältige Erfassung der Ausgangssituation, Diagnostik, Ernährungstherapie
  • Immuntherapie (verschiedene Immuntherapeutika), Bewegungstherapie
  • Naturheilmedikamente, Heilmittel der Anthroposophischen Medizin
  • Massnahmen zur  psychischen Stabilisierung und Lebensgestaltung
  • intensivierte Misteltherapie (intravenöse u. intratumorale bzw. peritumorale Anwendung)
  • aktive Ganzkörperhyperthemie, lokale Tumorüberwärmung
  • fachärztlich-medizinische Beratung, Coaching und verhaltenstherapeutische Begleitung
  • komplementäre Intensivtherapie bei Krebs: tägliche Behandlung mittels Infusionstherapie,      Hyperthermie, Immuntherapie u.ä. über 3 - 5 Wochen.

  • Hinweis: Diese Leistungen werden nur zum Teil von den gesetzlichen Kassen übernommen.
    Vita
    Aktuelles
    Onko-Concept
    Hyperthermie
    Links
    Kontakt/Impressum